Kita Auenland

Mit den Kleinsten Großes entdecken

AKTUELLER HINWEIS:
Unsere Kita Auenland ist entsprechend dem Beschluss der Landesregierung Baden-Württembergs zur Verzögerung der Ausbreitung des Coronavirus seit dem 17. März 2020 geschlossen.

Unsere Kindertagesstätte Auenland ist eine öffentliche Ganztageseinrichtung für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Unser Konzept orientiert sich an den Grundsätzen der Montessoripädagogik. An zwei Standorten werden insgesamt 45 Kinder in ihrer Entwicklung begleitet. Geöffnet haben wir von 7:00 bis 17:00 Uhr, freitags bis 15:00 Uhr. Das tägliche Mittagessen wird frisch in der hauseigenen Küche des Kinder- und Familienzentrums St. Augustinus zubereitet. Bei der Eingewöhnung wenden wir das Konzept des sanften Ankommens an, die Eltern als vertraute Bezugsperson/en spielen hierbei eine wichtige Rolle, wie überhaupt während der gesamten Kita-Zeit in unserer Einrichtung.

Standort Kartäuserstraße:
Hier befindet sich neben der Kleinkindgruppe der Sonnenkäfer auch die Gruppe der Regenbogenkinder.
Bei den Sonnenkäfern gibt es 10 Ganztagesplätze für Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Drei Vollzeitfachkräfte und eine Jahrespraktikant*in kümmern sich um das Wohlergehen und die Entwicklung der ihnen anvertrauten Kinder.
In der Gruppe der Regenbogenkinder werden 15 Kinder im Alter von 2- 6 Jahren in ihrer Entwicklung bis zu deren Einschulung begleitet. Die Fachkräfte sind Erzieher*innen – sie teilen sich einen Stellenumfang von 320%.Eine Jahrespraktikant*in vervollständigt das Team. Das Konzept ist teiloffen, d.h. es gibt gezielte, altersentsprechende Angebote zu bestimmten Themen, sowie Freispielzeit mit Impulsen. Die Vorschulkinder dieser Gruppe erarbeiten sich zu bestimmten wöchentlichen Zeiten in Projekten für sie interessante Inhalte.
Einmal die Woche findet für diese Gruppe ein Waldtag statt.

Standort Komturstraße:
Am Standort Komturstraße sind die beiden weiteren Gruppen, Schmetterlinge und Gänseblümchen, beheimatet.
In beiden Gruppen werden jeweils 10 Kinder im Alter von 1-3 Jahren ganztägig betreut. Hier werden sie bis sie drei Jahre alt sind begleitet, und wechseln dann in eine andere öffentliche Einrichtung. Als Besonderheit: je zwei Plätze pro Gruppe sind für Kinder vorgesehen, deren Mütter im gleichen Hause angesiedelten Mutter-Kind-Haus Maria Magdalena wohnen.
In jeder dieser Gruppen arbeiten wiederum drei pädagogische Vollzeitkräfte, alle mit der Zusatzqualifizierung zur Krippen- und Kleinkinderzieher*in, und eine Jahrespraktikant*in.
Das mittägliche Essen erhalten wir hier am Standort frisch vom Herd, in Thermophoren transportiert, aus der trägerinternen Küche.

.

Wer wir sind – unser Team

Die Kinder in der Kita Auenland werden von 13 pädagogischen Fachkräften begleitet. Derzeit befindet sich das ganze Kita-Team in einem Qualifizierungsprozess zur Montessoripädagogik. Unser pädagogisches Verständnis beruht auf dem Grundsatz von Maria Montessori: „Hilf mir, es selbst zu tun“. Wir verstehen uns als Entwicklungsbegleiter*innen der uns anvertrauten Kinder. Dabei ist uns wichtig, dass die Kinder in ihrem spielerischen Tun die ganze Bandbreite der Kompetenzen – sozial, emotional, sprachlich, kreativ, kognitiv und motorisch – erwerben, vertiefen und ausbauen können.

Kontakt

Kita Auenland
Standort Kartäuserstraße:
Kartäuserstr. 51
79102 Freiburg

Standort Komturstraße:
Komturstr. 45a
79106 Freiburg

Bereichsleiterin Kita Auenland
Jutta Luchner
Telefon 0761 38508-140 oder
0761 38508-240
luchner@skf-freiburg.de