Mit ganzem Herzen dabei

Mitarbeiten beim SkF Freiburg

Beim SkF Freiburg setzen sich hauptamtlich rund 170 Menschen in einem professionellen Umfeld mit Unterstützung von engagierten Ehrenamtlichen für eine solidarische Stadtgemeinschaft ein. Mit vielfältigen fachlichen Kompetenzen und Erfahrungen, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Vorlieben, mit individuellen Stärken und Fähigkeiten. Was alle verbindet, ist das Miteinander in einem jungen und jung gebliebenen Team und der Antrieb, gesellschaftliche Teilhabe für alle möglich zu machen. Als familienfreundlicher Arbeitgeber suchen wir Menschen, die unser Engagement teilen und unsere Arbeit mit ganzem Herzen, frischer Inspiration und guten Ideen mitgestalten möchten. Wichtig sind uns hierbei die Kompetenz und Motivation – ganz unabhängig von Herkunft, Konfession oder persönlichem Lebensentwurf. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung sind in unserem Team herzlich willkommen. Gemeinsam arbeiten wir für ein besseres Miteinander in unserer Stadt.

Wir suchen ab 1. Januar 2021:

Erzieherin / Kindheitspädagogin /  Dipl. Sozialpädagogin für unser Mutter-Kind-Haus

•  Stellenumfang 60%

Unser Mutter-Kind-Haus Maria Magdalena ist eine stationäre Einrichtung für Schwangere und Mütter ab 14 Jahren, die aufgrund verschiedenster Lebenssituationen nicht in ihrem bisherigen Umfeld bleiben können. In unserem Haus befinden sich 15 Apartments für Mütter und ihre Kinder. Zum gemeinsamen Leben, Lernen und Spielen gibt es großzügig gestaltete Gemeinschaftsräume. Die sozialpädagogische Betreuung der Schwangeren und Mütter erfolgt bei uns über Tag und Nacht und sichert damit die Versorgung der Kinder, auch bei belasteten oder psychisch kranken Müttern. Wir suchen Sie für unsere hausinterne Krabbelgruppe und Elternschule „Der kleine MuK“. In der Krabbelgruppe werden Kinder im Alter von 3 bis 18 Monaten betreut und in ihrer Entwicklung gefördert.

Was Sie mitbringen sollten
abgeschlossene pädagogische Ausbildung
Berufserfahrung im stationären Bereich
Erfahrungen mit Säuglingen und Kleinkindern
Kenntnisse über das Thema Kindeswohlgefährdung sind wünschenswert
Teamfähigkeit
Flexibilität
Motivation und Engagement
Eigenverantwortliches Arbeiten
Identifikation mit dem Träger

Was wir bieten?
Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
Raum für kreatives, selbstständiges und verantwortliches Arbeiten
Vergütung nach AVR des Deutschen Caritasverbandes
Lebensarbeitszeitmodell mit Zeitwertkonto
Regelmäßige Fall- und Teamsupervision
30 Tage Urlaub
Kostenfreie Gesundheitsangebote
Kirchliche Zusatzversorgungskasse
Betriebliche Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 13. November 2020.

Sozialdienst katholischer Frauen Freiburg e.V.
Kartäuserstr. 51 . 79102 Freiburg
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Bereichsleiterin Anja Wenz:
Telefon 0761 38508-210 . wenz@skf-freiburg.de