Mit ganzem Herzen dabei

Mitarbeiten beim SkF Freiburg

Beim SkF Freiburg setzen sich hauptamtlich rund 170 Menschen in einem professionellen Umfeld mit Unterstützung von engagierten Ehrenamtlichen für eine solidarische Stadtgemeinschaft ein. Mit vielfältigen fachlichen Kompetenzen und Erfahrungen, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Vorlieben, mit individuellen Stärken und Fähigkeiten. Was alle verbindet, ist das Miteinander in einem jungen und jung gebliebenen Team und der Antrieb, gesellschaftliche Teilhabe für alle möglich zu machen. Als familienfreundlicher Arbeitgeber suchen wir Menschen, die unser Engagement teilen und unsere Arbeit mit ganzem Herzen, frischer Inspiration und guten Ideen mitgestalten möchten. Wichtig sind uns hierbei die Kompetenz und Motivation – ganz unabhängig von Herkunft, Konfession oder persönlichem Lebensentwurf. Bewerber:innen mit Schwerbehinderung sind in unserem Team herzlich willkommen. Gemeinsam arbeiten wir für ein besseres Miteinander in unserer Stadt.

Wir suchen zum 1. Mai 2022 oder später:

Dipl. Sozialpädagog:in, Dipl. Soziarbeiter:in, Bachelor Soziale Arbeit (m/w/d) mit Zusatzqualifikation in systemischer Familienberatung/-therapie für unseren Fachdienst Inobhutnahme des Kinder- und Familienzentrums St. Augustinus

•  Stellenumfang zwischen 60 und 80%

Seit vielen Jahren bietet der SkF Freiburg im Rahmen der Inobhutnahme nach §42 SGB VIII Plätze für Kinder von 0 bis 12 Jahren an, die nach einer Herausnahme in einer akuten Krisensituation untergebracht werden müssen. Die Kinder werden in unseren Inobhutnahmefamilien oder in der Inobhutnahmegruppe aufgenommen.

Ihre Aufgaben
Organisation und Begleitung der Aufnahme der Kinder
Begleitung der Inobhutnahmefamilien bzw. der Grupppenmitarbeiter:innen
Kooperation mit dem KSD des Jugendamtes
Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie, insbesondere die Begleitung der Umgänge der Eltern mit ihren Kindern
Zusammenarbeit mit am Prozess beteiligten Personen und Institutionen
Begleitung der Rückführung oder der Aufnahme in weiterführende Hilfen
Rufbereitschaft ca. alle 6 Wochen am Wochenende

Was Sie mitbringen sollten
abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit und Zusatzqualifikation in systemischer Familienberatung/-therapie
Berufserfahrung im Bereich Jugendhilfe, Familienarbeit und Krisenintervention
Teamfähigkeit
Belastbarkeit und Flexibilität
Spaß an herausfordernden Aufgaben
Identifikation mit dem Träger

Was wir bieten?
Zusammenarbeit in einem motivierten Team
Vergütung nach AVR des Deutschen Caritasverbandes
Lebensarbeitszeitmodell mit Zeitwertkonto
Supervision und Fortbildung
Jobrad
Kostenfreie Gesundheitsangebote
Betriebliche Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Gerne per Email.

Sozialdienst katholischer Frauen Freiburg e.V.
Kinder- und Familienzentrum St. Augustinus . Kartäuserstr. 51 . 79102 Freiburg
Telefon 0761 38508-0 . bewerbung@skf-freiburg.de

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und den Anforderungen wenden Sie sich bitte an:
Dorothea Kiefer-Golks, Bereichsleiterin stationäre Jugendhilfe und Inobhutnahmen
Telefon 0761 38508-123 . kiefer-golks@skf-freiburg.de