Sozialpädagogisch betreutes Familienwohnen wurde für wegweisendes Leuchtturmprojekt ausgewählt

Das Projekt „Inklusion jetzt!“ begleitet das Sozialpädagogisch betreute Familienwohnen und den SkF Freiburg auf dem Weg hin zu einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe. Gemeinsam werden Konzepte für die Praxis entwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien, unabhängig von ihrer Herkunft und der Art ihrer Benachteiligung, Behinderung und Beeinträchtigung. Ziel ist  die gleichberechtigte Teilhabe für alle Kinder und Jugendlichen. Ihre individuellen Bedarfe dienen als Orientierung, um ihnen ein gelingendes Aufwachsen zu ermöglichen.

Am Projekt „Inklusion jetzt!“ nehmen noch 64 weitere Einrichtungen mit ganz unterschiedlichen Erfahrungshintergründen teil. Die Fachkräfte werden über vier Jahre in Tandems zusammenarbeiten und an Workshops teilnehmen. Durch den intensiven Austausch der Fachkräfte, die Vernetzung des praktischen Handelns und insbesondere den Austausch der unterschiedlichen Sichtweisen von Erziehungs- und Behindertenhilfe wird die Projektentwicklung vorangebracht.

Das Projekt wird gemeinsam vom Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE) und dem Evangelischen Erziehungsverband (EREV) inhaltlich verantwortet. Das Projekt wird über vier Jahre von der Aktion Mensch Stiftung gefördert.

Weitere Informationen stehen auf der Homepage des Projektes.