Wolfgang Pfeifle (rechts) überreicht die Spende an Silke Manke und Kerstin Schäfer. Foto: Markus Schwerer

Mit großem Strahlen und einem herzlichen Dankeschön nahmen Silke Manke und Kerstin Schäfer von der SkF-Lernstube den Spendenscheck über 2.000 Euro für das Projekt „Mitmachen – Kinder in Gemeinschaft fördern“ entgegen. Die Spendengelder leisten einen Beitrag zur Finanzierung von Dolmetschern für die Elternarbeit und für verschiedene „Mitmach-Angebote“, die in den vergangenen Jahren ins Leben gerufen wurden. Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung werden in der SkF-Lernstube an der Schenkendorfschule in Freiburg-Haslach bereits seit 1968 Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderung gefördert und gleichermaßen auch gefordert – und damit fürs Leben stark gemacht. Als Freiburger Bäcker ist es Wolfgang Pfeifle wichtig, einen solidarischen Beitrag zu leisten und der Stadt Freiburg ein Stück von seinem Erfolg zurückzugeben. Wir danken Ihm und seinem Team ganz herzlich!