• Mit ganzem Herzen dabei

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für U3 in unserer Kita Auenland 

in Voll- oder Teilzeit (50 % bis 100 %)
ab sofort

 

in Teilzeit
ab 1. September 2024
zunächst als Elternzeitvertretung mit Option auf Entfristung

.

Auf der Suche nach einem familiären Entwicklungsraum mit großem Herz für die Kleinsten?

Sie arbeiten am liebsten mit Kleinkindern und sind nicht der Typ für eine Einrichtung mit großen Teams und unüberschaubaren Strukturen? Sie träumen davon, nah am Kind mit viel Raum für Ihre eigenen Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten zu arbeiten? Wichtig ist Ihnen dabei ein wertschätzendes Miteinander in einem herzlichen und unkomplizierten Team? Ihr Herz schlägt für lebendige Vielfalt und nachhaltiges Handeln?

Dann sind Sie bei uns genau richtig.

In unserer kleinen, familiären Kita Auenland am Freiburger Standort Komturstraße begleiten wir Kleinkinder professionell und herzenswarm bei ihren individuellen Entwicklungsaufgaben. Die Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren werden in zwei Gruppen von 7.00 bis 15.00 Uhr betreut. Hierbei bietet die Kita-Gruppe einen geschützten Rahmen, wo wir vom Ankommen bis zum Abholen für das Kind da sind. So arbeiten wir nah an jedem Kind und seiner Familie, um es genau da abzuholen, wo es in seiner individuellen Entwicklung steht.

Freiraum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
Eine große Bereicherung ist für uns die Individualität und Eigeninitiative unserer Mitarbeitenden, die ihre vielfältigen Interessen und Fähigkeiten kreativ einbringen und den Kita-Alltag aktiv mit gestalten. In unserer pädagogischen Arbeit nutzen wir dabei geeignete Elemente verschiedener Konzepte und gestalten unsere Portfolioarbeit u.a. mit Lerngeschichten.

Ein farbenfroher Entwicklungsraum in einem partizipativen Miteinander
Das gute Miteinander im Team schafft gelingende Interaktionen in der Vielfalt aller Aufgaben und gibt Raum für hohe Arbeitszufriedenheit und viel Freude. In Entwicklung sein und bleiben – das ist die Philosophie, die wir leben. Wenn Menschen zu uns finden, die verantwortungsbewusst, aufgeschlossen, neugierig, engagiert und zuverlässig sind – mit beiden Beinen im Leben stehen und dabei ein offenes Herz für die vielen Farben des Lebens behalten, gestaltet sich hier ein farbenfroher Entwicklungsraum für alle.

Kindertageseinrichtung des SkF Freiburg:
ein Konzept – zwei Standorte.

Der SkF Freiburg betreibt als sozialer Träger die Kindertagesstätte Auenland an zwei Standorten in Freiburg für Kinder zwischen 1 und 6 Jahren. Wir arbeiten mit wissenschaftlich fundierten Modellen, die sich in der Praxis bewährt haben und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch. Auf Basis neuester Erkenntnisse entwickeln wir unser pädagogisches Konzept immer wieder behutsam, aber kontinuierlich weiter. Als innovativer sozialer Träger unterstützen und beteiligen wir unsere Kita-Fachkräfte an der konzeptionellen Weiterentwicklung zum Beispiel im Rahmen von Fachtagen, Workshops und Fortbildungen.

Das Mittagessen für beide Standorte wird täglich frisch in der hauseigenen Küche des SkF Kinder- und Familienzentrums zubereitet. Unsere Hauswirtschaft legt dabei großen Wert auf eine gesunde, ökologische Ernährung mit frischen Produkten aus umweltschonendem Anbau, überwiegend aus der Region.

Mehr über die Kita Auenland erfahren Sie hier

Ihre Aufgaben?
Vielseitig und verantwortungsvoll.

Den Kita-Alltag abwechslungsreich mit gestalten
• Gemeinsam im Team planen und organisieren Sie den Tagesablauf und die Outdoor-Aktivitäten.
• Sie gestalten einen pädagogischen Alltag, der die Kinder anregt, sich aktiv mit ihrer Lebensumwelt zu befassen.
• 
Sie bringen abwechslungsreiche Impulse und eigene Kompetenzen in die Tagesgestaltung ein – mit gestalterischen oder musischen Angeboten, Bewegungselementen, Erlebnissen in der Natur u.a.
Sie bieten den Kindern Möglichkeiten des Lernens in der Gemeinschaft und der individuellen Förderung mit Freiräumen, in denen sie ihren eigenen Impulsen folgen können.

Integration fördern
• Sie unterstützen Integrationsprozesse und fördern das inklusive Miteinander zwischen Kindern unterschiedlicher Herkunft und Kulturen sowie Kindern mit und ohne Behinderungen oder abweichenden Verhaltensmustern.

Mit den Eltern partnerschaftlich zusammenarbeiten
Sie pflegen mit den Eltern einen kontinuierlichen Dialog auf Augenhöhe.

Entwicklungsprozesse dokumentieren
• Sie beobachten und dokumentieren die individuelle Situation und den Entwicklungsstand der Kinder nach dem Konzept der Lerngeschichten.

An pädagogischen Konzepten mitarbeiten
• Sie bringen Ihre Erfahrungen und Beobachtungen aktiv in Teambesprechungen ein, pflegen den fachlichen Austausch und reflektieren im Team die gemeinsame pädagogische Arbeit.
• Sie setzen gemeinsam im Team die pädagogischen Rahmenbedingungen fest und entwickeln diese konzeptionell weiter.

Was Sie mitbringen?
Fachliche und menschliche Qualitäten.

Solides Wissen und eine Portion Erfahrung
Erfolgreich abgeschlossene pädagogische Ausbildung oder Studienabschluss als Erzieher:in, Kindheitspädagog:in, Heilpädagog:in oder vergleichbarer Abschluss nach § 7 KiTaG
Praktische Erfahrung durch Praktika, Ehrenamt oder berufliche Tätigkeit – idealerweise im U3-Bereich
Erfahrung in Gruppenarbeit von Vorteil

Ein Faible für die pädagogische Arbeit mit Kleinkindern
Interesse und Freude an der Förderung und Begleitung von Kindern im U3-Bereich

Einen Schuss Kreativität mit dem Impuls Neues auszuprobieren
Ideen für kindgerechte Angebote, in denen Sie Ihre individuellen gestalterischen oder musischen Talente, Spaß an Bewegung oder Interesse an Pflanzen und Tieren u.a. einbringen
Offenheit und Eigeninitiative mit Lust auf innovative Impulse in der pädagogischen Arbeit

Mut zu Eigenverantwortlichkeit und flexiblem Handeln
Selbstständiges Arbeiten  und Übernahme von Verantwortung
Unkomplizierte, flexible Arbeitsweise
Verbindlichkeit und zuverlässige Aufgabenerfüllung

Empathie und Offenheit
Aufgeschlossenheit und Beobachtungsgabe
Ein Herz für Menschen und Umwelt in ihrer ganzen Vielfalt

Kontinuität und Bodenhaftigkeit
Durchhaltevermögen und Engagement für praktische Erfolge

Lust im Team zu wachsen
Freude am Miteinander in einem kleinen, wertschätzenden Team
Antrieb und Engagement, um gemeinsam Ziele zu erreichen
Motivation für eine teamorientierte Weiterentwicklung

Haltung und persönliche Integrität
Identifikation mit unseren Werten

Was wir Ihnen bieten?
Einen Blumenstrauß an Benefits.

Herzliches Miteinander und Dialogkultur
Sie arbeiten in einem netten, gut eingespielten Team. Wir legen Wert auf ein wertschätzendes und unterstützendes Arbeitsklima und eine transparente Kommunikation sowie Partizipation und Feedback-Kultur unserer Mitarbeitenden mit Raum für eigene Ideen und Engagement.

Geregelte Arbeitszeiten und eine gute Work-Life-Balance
Sie arbeiten fünf Tage die Woche bis 15.00 Uhr und einmal die Woche Teamzeit bis 17.00 Uhr. Als familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir außerdem ein Lebenszeitarbeitsmodell mit persönlichem Zeitwertkonto.

Persönliche und fachliche Weiterentwicklung
Wir bieten Ihnen Supervision, Fort- und Weiterbildungen, Zeit für den wertvollen fachlichen Austausch sowie Konzeptionstage und Team-Entwicklung.

Sicherheit und wertschätzende Leistungen
Sie profitieren von einem tarifgebundenen Beschäftigungsverhältnis (nach AVR des Deutschen Caritasverbandes) mit attraktiven Sozialleistungen – von 30 Tagen Urlaub und Regenerationstagen über Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge bis zu Rabatten und Vergünstigungen über Corporate Benefits.

Gesundheitsförderung und Prävention
Angefangen beim Firmenfitnessprogramm Hansefit über spezifische Präventionsangebote und Gesundheitstage bis zur Selbstfürsorge-Beauftragten tun wir einiges, um die Gesundheit und Resilienz unserer Mitarbeitenden zu fördern.

Umweltfreundliche Mobilität und nachhaltiges Wirtschaften
Wir möchten in unserer Organisation die bestmöglichen Voraussetzungen für einen achtsamen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen schaffen. Dazu haben wir ein zertifiziertes Umweltmanagement implementiert und unterstützen mit Jobrad und einem monatlichen Zuschuss für das Jobticket die umweltfreundliche Mobilität unserer Mitarbeitenden.

Kultur und Berge – direkt vor der Tür
Beim SkF Freiburg arbeiten Sie in einer lebenswerten und lebendigen Stadt am Fuße des Schwarzwalds und genießen am Standort Komturstraße einen Arbeitsplatz in Fußnähe zum Botanischen Garten.

Der SkF Freiburg. Inklusiver sozialer Träger mit Herz und Verstand.

Beim SkF Freiburg setzen sich hauptamtlich rund 170 Menschen mit Unterstützung von Ehrenamtlichen für eine solidarische Stadtgemeinschaft ein. Mit vielfältigen fachlichen Kompetenzen, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, mit individuellen Stärken. Was alle verbindet, ist das Miteinander in einem jungen und jung gebliebenen Team und der Antrieb, gesellschaftliche Teilhabe für alle möglich zu machen.

Wir suchen Menschen, die unsere Arbeit mit ihrer Kompetenz und Motivation von Herzen mitgestalten möchten – ganz unabhängig von Herkunft, Konfession oder persönlichem Lebensentwurf. Bewerber:innen mit Schwerbehinderung sind bei uns herzlich willkommen. Gleichermaßen erwarten wir von unseren Mitarbeiter:innen, dass die Begriffe Solidarität und Wertschätzung gegenüber allen Menschen keine Floskeln sind, sondern eine Lebenseinstellung.

Klingt gut?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Sozialdienst katholischer Frauen Freiburg e.V.
Kartäuserstr. 51 . 79102 Freiburg
bewerbung@skf-freiburg.de

Sie möchten mehr wissen?

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine Mail:
Tel.  0761 38508-240
finken@skf-freiburg.de

Katrin Finken, Leiterin der Kita Auenland, beantwortet gerne Ihre Fragen.

.